Currently browsing tag

Tagesgeldkonto

Langfristig gut: Das Tagesgeldkonto

In Zeiten wie diesen ist es gut wenn man etwas Geld auf der „hohen Kante“ (Tagesgeldkonto) hat. Wer jedoch jetzt erst anfangen will mit sparen, sollte sich gut überlegen wie und wo er sein Geld anlegen möchte. Denn wer sein Geld in Aktien oder in Sparbücher investieren möchte, dem sei gesagt, es gibt noch mindestens eine weitere Anlagemöglichkeit:

Tagesgeld und Girokonto: Netbank senkt Zinsen

Bis Ende September 2009 erhielt man noch beim giroLoyal aufs Girokonto 2,5% und beim Tagesgeldkonto 1,75% Zinsen. Das wird leider ab Anfang Oktober diesen Jahres anders. Die Zinsen werden beim Girokonto auf 2,25% und beim Tagesgeldkonto auf 1,5% Zinsen angeglichen.

Ist das Tagesgeldkonto noch das gelbe vom Ei unter den Anlagemöglichkeiten?

Tagesgeldkonten haben ihre Zinsversprechungen in den vergangenen Wochen signifikant senken müssen. Die ehemaligen Spitzenreiter mit ihren Zinssätzen jenseits der 5,5% entwickeln sich zu absoluten Durschnittsprodukten. Der eine oder andere fleissige Angestellte/Arbeiter/Freiberufler sah schon seine Bonusauszahlung auf dem mit 5,00% verzinsten Tagesgeldkonto liegen.